Basierböden

4 Eiweiß
1 EL Zitronensaft
200g Kristallzucker
etwas Vanillinzucker

Zitronen Creme

150g Obers
1 Pkg. Sahnesteif
2 EL Vanillezucker
100g Topfen
100g Lemon Curd
Abrieb und Saft einer Zitrone

Karamellisierte Zitronenscheiben

1-2 Bio Zitronen
350g Zucker
180ml Wasser
1 Zweig Rosmarin

Lemon Curd

4 Eier
200g Staubzucker
100ml Zitronensaft
120g Butter gewürfelt
1 Prise Salz
1 EL Zitronenzeste
2 TL Vanillezucker
Traumhaft schön und süß: Zitronen-Rosmarin Pavlova.

Traumhaft schön und süß: Zitronen-Rosmarin Pavlova

Cooking Stars

Basierböden

4 Eiweiß
1 EL Zitronensaft
200g Kristallzucker
etwas Vanillinzucker

Zitronen Creme

150g Obers
1 Pkg. Sahnesteif
2 EL Vanillezucker
100g Topfen
100g Lemon Curd
Abrieb und Saft einer Zitrone

Karamellisierte Zitronenscheiben

1-2 Bio Zitronen
350g Zucker
180ml Wasser
1 Zweig Rosmarin

Lemon Curd

4 Eier
200g Staubzucker
100ml Zitronensaft
120g Butter gewürfelt
1 Prise Salz
1 EL Zitronenzeste
2 TL Vanillezucker

Zubereitung

Basierböden: Backofen auf 100°C vorheizen und ein Blech mit Silikonmatte vorbereiten. Das Eiweiß mit Zitronensaft halbsteif schlagen und den Zucke einrieseln lassen. Den Schnee solange schlagen, bis er glänzt und Spitzen zieht. In einen Dressierbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf dem Blech zwei runde Flächen (18cm) mit Tupfen dressieren. Die Tupfen müssen dicht aneinandergereiht werden. Die Ringe abnehmen und 1 ½ Stunden im Backrohr backen.
Tipp: Dabei einen Kochlöffel in die Ofentüre klemmen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Zitronen Creme: Obers halbsteif schlagen, dann Vanillezucker mit Sahnesteif hinzufügen und sehr steif schlagen. Separat den Topfen mit den restlichen Zutaten glattrühren und dann langsam unter die Obersmasse heben - kaltstellen.

Karamellisierte Zitronenscheiben: Die Zitronen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zucker mit Wasser und Rosmarin aufkochen und die Zitronenscheiben ca. 20 min im Sirup leicht köcheln lassen. Danach abseihen und den Sirup aufheben.

Psst – Keine Rezepte verpassen!

Folgen Sie uns auf YouTube und holen Sie sich jeden Freitag ein neues Rezept als Inspiration.
Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen.

Videos abonnieren

Lemon Curd: Alle Zutaten, außer die Eier, in einen Topf geben und einmal kurz aufkochen. Die Eier verquirlen und langsam die kochende Masse einrühren. Die ganze Masse zurück in den Topf geben und bei kleiner Flamme erhitzen. Dabei ständig rühren, bis die Creme hell wird und eindickt. Die Masse in Gläser füllen. Nach dem Abkühlen kann der Lemon Curd verschlossen mehrere Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Soda Lemon: Den Rosmarin-Zitronen Sirup mit Sodawasser aufspritzen und mit einem Rosmarinzweig und Zitronenscheiben verfeinern.

Zusammensetzen der Pavlova: Auf dem ersten Baiser-Boden die Zitronencreme aufstreichen. Dann den zweiten Baiser-Boden vorsichtig darauflegen. Die Pavlova mit etwas Lemon Curd besprenkeln und mit Blüten, Zitronenscheiben und Rosmarin verzieren.

Mit freundlicher Unterstützung von