Rezept der Woche: Schokoladige Pekannuss-Kugerln

Schokoladige Pekannuss-Kugerln

Für die Konfektmasse das Schlagobers im Topf zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und die beiden Schokoladen und Butter darin schmelzen. Gewürze, Pekannüsse, Anrieb der Orangenschale sowie Vanillezucker unterrühren. Die Masse in eine Rührschüssel geben und erkalten lassen. Dann mit dem Mixer auf kleiner Stufe cremig rühren. Mithilfe von zwei Kaffeelöffeln kleine Häufchen formen und portioniertes vorsichtig in Kakaopulver wälzen. Die Pralinen in vorgesehene Papierförmchem geben und im Kühlschrank fest werden lassen.




Mit freundlicher Unterstützung von:

Sponsorenlogos
Zutatenliste: 
  • 20 dag Schlagobers
  • 15 dag Zartbitterschokolade
  • 15 dag Vollmilchschokolade
  • 5 dag weiche Butter
  • je 1 Msp. Nelkenpulver
  • Zimt und Kardamom
  • 6 dag fein geriebene Pekannüsse
  • Abrieb (Schale) von einer BioOrange
  • 1 El Borbon-Vanillezucker
  • ca. 5 dag Kakaopulver (zum Wälzen)
Rezept drucken