1 /2 Pkg. Trockengerm
20 dag Mehl
Salz
4 El Olivenöl (wer mag, kann auch einen Pizza-Fertigteig verwenden)

30 dag Paradeiser
1 Zwiebel
1 El Paradeismark
1 /2 Tl Oregano
Salz
2 Knoblauchzehen
100 ml Gemüsesuppe
1 Aubergine
je 1 /2 roter und gelber Paprika
1 kleine Zucchini
Rosmarin
Thymian
10 dag würziger
grob geriebener Käse

Pizza Ratatouille

Rezept der Woche

1 /2 Pkg. Trockengerm
20 dag Mehl
Salz
4 El Olivenöl (wer mag, kann auch einen Pizza-Fertigteig verwenden)

30 dag Paradeiser
1 Zwiebel
1 El Paradeismark
1 /2 Tl Oregano
Salz
2 Knoblauchzehen
100 ml Gemüsesuppe
1 Aubergine
je 1 /2 roter und gelber Paprika
1 kleine Zucchini
Rosmarin
Thymian
10 dag würziger
grob geriebener Käse

Zubereitung

Für den Teig alle Zutaten verkneten (sollte er zu fest sein, etwas lauwarmes Wasser zugeben), abdecken und ca. 40 Minuten gehen lassen. Die Paradeiser in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in 1 El Öl dünsten. Paradeismark, Paradeiser und Gewürze dazugeben und ca. 5 Minuten mitdünsten. Die Gemüsesuppe zugießen, alles zugedeckt 20 Minuten leicht köcheln lassen, dann bei größerer Hitze 5 Minuten einkochen lassen. Teig zu einer Pizza ausziehen. Mit der Paradeissauce bestreichen. Das restliche Gemüse geschnitten darauf verteilen. EL Öl darüberträufeln und zum Schluss mit dem Käse bestreuen. Die Pizza dann ebenfalls bei 200 ° ca. 25 Minuten backen.

Psst – Keine Rezepte verpassen!

Folgen Sie uns auf YouTube und holen Sie sich jeden Freitag ein neues Rezept als Inspiration.
Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen.

Videos abonnieren

Mit freundlicher Unterstützung von