Rezept der Woche: Paprikaschaumsuppe

Die Paprika halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden. In einem Topf Öl und Butter erhitzen und die fein würfelig geschnittenen Zwiebeln sowie die Paprikawürfel darin anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen. Die Safranfäden zugeben, einreduzieren (einkochen lassen) und dann mit Suppe aufgießen. Sobald die Paprikastückchen weich gekocht sind, das Obers zugießen. Die Paprikasuppe pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Blätterteig in feine Streifen schneiden, mit Ei bestreichen, mit Sesam bestreuen, 180 Grad ca. 15 Minuten backen und zur Suppe servieren.

Sponsorenlogos
Zutatenliste: 
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 3 Paprika (rot, gelb oder orange)
  • 160 ml Weißwein
  • 4 Safranfäden
  • 250 ml Schlagobers
  • 700 ml Rindsuppe oder klare Gemüsesuppe
  • 2 El Butter
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 1 Ei
  • 2 El Sesam
Rezept drucken