8 dag Lauch
3 El Speiseöl
2 El Paradeismark
1 l Rindsuppe (Würfelsuppe)
30 dag mehlige Erdäpfel
30 dag Kürbis
Kümmel
1 Lorbeerblatt
5 Pfefferkörner
1/8 l Schlagobers
Salz
Pfeffer
2 El Petersilie
5 dag Kürbiskerne zum Bestreuen

Kürbis-Erdäpfel-Suppe

Rezept der Woche

8 dag Lauch
3 El Speiseöl
2 El Paradeismark
1 l Rindsuppe (Würfelsuppe)
30 dag mehlige Erdäpfel
30 dag Kürbis
Kümmel
1 Lorbeerblatt
5 Pfefferkörner
1/8 l Schlagobers
Salz
Pfeffer
2 El Petersilie
5 dag Kürbiskerne zum Bestreuen

Zubereitung

Lauch putzen, in feine Ringe schneiden und im heißen Öl anrösten. Paradeismark zugeben, gut durchrühren und mit Suppe aufgießen. Erdäpfel und Kürbis schälen, Kürbis entkernen, beides kleinwürflig schneiden und zur Suppe geben. Kümmel, Pfefferkörner und Lorbeerblatt dazugeben (Am besten in einem Gewürzsäckchen, dann lassen sich die Gewürze vor dem Passieren leichter entfernen.) und etwa 20 Minuten kochen lassen. Gewürze entfernen. Suppe passieren, mit Obers aufgießen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, einmal aufkochen und mit gehackter Petersilie verfeinern. Suppe in Tellern anrichten, mit Kürbiskernen bestreuen und eventuell mit etwas Kürbiskernöl beträufelt servieren.

Psst – Keine Rezepte verpassen!

Folgen Sie uns auf YouTube und holen Sie sich jeden Freitag ein neues Rezept als Inspiration.
Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen.

Videos abonnieren

Mit freundlicher Unterstützung von