Rezept der Woche: Gefüllter Fenchel

Gefüllter Fenchel

Die äußeren vier Segmente von beiden Fenchelknollen im Ganzen ablösen und in Salzwasser 1 Minute blanchieren. Zwiebel klein schneiden und in 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Restliche Fenchelknollen würfelig schneiden (vorher Strunk entfernen, etwas Fenchelgrün zum Bestreuen aufheben) und mit der Zwiebel 2 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und beiseite stellen. Faschiertes in 1 EL Öl krümelig braten, mit Salz und Pfeffer würzen, 1 EL Paradeismark zugeben und ca. 1 Minute mitbraten. Paradeiswürfeln zugeben und etwas Wasser angießen. Fenchelmix einrühren und ca. 10 Minuten köcheln lassen, danach mit den Kräutern abschmecken. Sojasauce einrühren. Fenchelsegmente in eine Auflaufform legen und füllen. Die restliche Flüssigkeit dazuleeren. Mit Käse bestreuen und garnieren, mit Fenchelgrün bestreut servieren.




Mit freundlicher Unterstützung von:

Sponsorenlogos
Zutatenliste: 
  • 2 Fenchelknollen
  • Salz
  • 1 großer Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • Pfeffer
  • ca. 35 dag Rindsfaschiertes
  • 2 EL Paradeismark
  • 2 Pkg. Paradeiswürfel (je 330 g)
  • Oregano
  • Thymian
  • 2 EL Sojasauce
  • geriebener Käse
Rezept drucken