Rezept der Woche: Garnelencurry mit Mango

Zubereitung: Den Reis in 300 ml kochendes Wasser geben, Ananasstücke samt Saft dazu geben und zugedeckt etwa 15 Minuten garen, bis der Saft aufgesogen ist. Die gewürfelte Zwiebel, gehackten Ingwer, die klein geschnittene Chilischote und die Gewürze bei milder Hitze ca. 5 Minuten anrösten, dabei immer wieder umrühren. Die gewürfelten Paradeiser und die Kokosmilch zugeben, umrühren, aufkochen lassen und den Mais und die Garnelen untermengen. Zugedeckt ca. 12 bis 15 Minuten köcheln lassen, bis zum Durchgaren der Garnelen. Mit einem Löffel Joghurt garniert und dem Ananasreis als Beilage anrichten.




Mit freundlicher Unterstützung von:

Sponsorenlogos
Zutatenliste: 

Für 3 Personen:

  • 25 dag Basmatireis
  • 1 Dose Ananasstücke im eigenen Saft
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 cm Ingwerknolle
  • 1 Chilischote
  • 25 dag Paradeiser
  • ca. 10 dag Minimaiskolben (aus dem Glas oder frisch)
  • 200 ml Kokosmilch
  • 30 dag Garnelen (TK-Ware oder frisch)
  • 1 Tl Currypulver
  • 1 Tl Senfsamen
  • 1 Prise gem. Koriander
  • 1 Prise Piment
  • Salz, Joghurt
Rezept drucken