2 mittelgroße Hühnerschnitzel oder 1 mittelgroße Hühnerbrust (in Streifen geschnitten)

1 Becher Joghurt
2 El Tandoori Paste
2 El gehackter Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 Spritzer Zitronensaft
Salz

1 Zwiebel (in grobe Stücke geschnitten)
2 El rote Linsen
1 El Erdnussbutter
2 Tl Currypulver Madrad
1 El Kardamon
1 Chilischote
Sojasauce
Koriander
Kreuzkümmel
Tomatenmark nach Belieben
Feuriges Indisches Huhn

Feuriges Indisches Huhn

Rezept der Woche

2 mittelgroße Hühnerschnitzel oder 1 mittelgroße Hühnerbrust (in Streifen geschnitten)

1 Becher Joghurt
2 El Tandoori Paste
2 El gehackter Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 Spritzer Zitronensaft
Salz

1 Zwiebel (in grobe Stücke geschnitten)
2 El rote Linsen
1 El Erdnussbutter
2 Tl Currypulver Madrad
1 El Kardamon
1 Chilischote
Sojasauce
Koriander
Kreuzkümmel
Tomatenmark nach Belieben

Zubereitung

Die Hühnerstreifen einige Stunden in der Marinade einlegen und im Kühlschrank ruhen lassen. Chilischote grob entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebeln anschwitzen, gekochte Linsen und den Rest der Gewürze hinzugeben und kurz scharf anbraten. Dann mit zwei Löffel der Marinade und etwas Wasser ablöschen. Das marinierte Hühnchen samt der Marinade dazugeben und leise köchelnd garen. Dazu Reis und Gemüse servieren.

Psst – Keine Rezepte verpassen!

Folgen Sie uns auf YouTube und holen Sie sich jeden Freitag ein neues Rezept als Inspiration.
Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen.

Videos abonnieren

Mit freundlicher Unterstützung von