1 Fenchelknolle
4 Karotten
2 mehlige Erdäpfel
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
ein kleines Stück frischer Ingwer
Sesamöl
Kernöl
Walnüsse
Petersilie
Sojasauce
2 Schwarzbrotscheiben
evtl. Wermut
Salz
Pfeffer

Fenchel-Karottensuppe mit Nüssen

Rezept der Woche

1 Fenchelknolle
4 Karotten
2 mehlige Erdäpfel
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
ein kleines Stück frischer Ingwer
Sesamöl
Kernöl
Walnüsse
Petersilie
Sojasauce
2 Schwarzbrotscheiben
evtl. Wermut
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Die Fenchelknolle halbieren, den Strunk entfernen und den Fenchel in Stücke schneiden. Karotten und Erdäpfel schälen und ebenfalls in gleichgroße Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Das geschnitten Gemüse in etwas Sesamöl kurz anbraten und mit einem guten Schuss Sojasauce und evtl. Wermut ablöschen. Kurz reduzieren lassen, bis die Sojasauce kleine Bläschen schlägt. Jetzt rasch mit einem Liter Wasser aufgießen. Etwas geriebenen Ingwer dazugeben, Salzen und pfeffern. Die Suppe zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit einem Löffel ein Drittel des Gemüses herausnehmen und zur Seite stellen. Die Suppe weitere 5 Minuten köcheln lassen. Das Schwarzbrot würfeln und in einer Pfanne mit etwas Öl rösten, bis es braun wird. Gegen Ende die Walnüsse und gehackte Petersilie dazugeben leicht mitrösten. Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren, die Gemüsestücke in die Suppe geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Suppe in Tellern anrichten und mit der Walnuss-Brot-Petersil-Masse bestreuen.

Psst – Keine Rezepte verpassen!

Folgen Sie uns auf YouTube und holen Sie sich jeden Freitag ein neues Rezept als Inspiration.
Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen.

Videos abonnieren

Servieren: Vor dem Servieren noch mit einem Schuss Kernöl verfeinern und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Mit freundlicher Unterstützung von