150g Weizenmehl /Dinkelmehl
10g Öl
60 ml Wasser
1 Prise Kurkuma/Safran
Back-Zylinderform / oder Pastinake

Karotte
Salat
Paradeiser
Kapern
Cottage Frischkäse
Senf
Essig und Öl

Die Karotte des Osterhasen

Rezept der Woche

150g Weizenmehl /Dinkelmehl
10g Öl
60 ml Wasser
1 Prise Kurkuma/Safran
Back-Zylinderform / oder Pastinake

Karotte
Salat
Paradeiser
Kapern
Cottage Frischkäse
Senf
Essig und Öl

Zubereitung

Aus Mehl, Öl, Wasser, Kurkuma/Safran und Salz einen Teig kneten und circa 20 Minuten ruhen lassen. Danach wird der Teig dünn ausgewalkt oder gezogen und in 2 cm breite Streifen geschnitten. Diese Streifen werden von unten nach oben, leicht überlappend über die gut bemehlte Pastinake oder Back-Zylinderform gewickelt. Die umwickelte Pastinake/Form jetzt auf Backpapier bei 220 Grad Ober/Unterhitze ca. 20 Min backen. Nach dem Auskühlen die Pastinake mit einer Gabel anstechen und mit Drehbewegungen vorsichtig aus dem Teigmantel ziehen.

Für die Füllung: Paradeiser klein schneiden, Karotten raspeln und in einer Schüssel mit Frischkäse, Senf, Essig, Öl und Salat vermengen. Die Füllung in die Brothörnchen einfüllen und mit Kräutern dekorativ zur „Karotte des Osterhasen“ garnieren. Frohe Ostern und „wir schaffen das!“

Psst – Keine Rezepte verpassen!

Folgen Sie uns auf YouTube und holen Sie sich jeden Freitag ein neues Rezept als Inspiration.
Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen.

Videos abonnieren

Für die Füllung: Paradeiser klein schneiden, Karotten raspeln und in einer Schüssel mit Frischkäse, Senf, Essig, Öl und Salat vermengen. Die Füllung in die Brothörnchen einfüllen und mit Kräutern dekorativ zur „Karotte des Osterhasen“ garnieren. Frohe Ostern und „wir schaffen das!“

Mit freundlicher Unterstützung von