50 dag Rinderfilet oder Beiried
3 El Sojasauce
2 Tl Currypulver
1 Tl Paprikapulver
3 El Erdnussöl
2 fein gehackte Knoblauchzehen
1 El Maisstärke
1/8 l Kokosmilch
Salz
Pfeffer
1/8 l Rindsuppe
30 dag Gemüse (Karotten, Sellerie, Paprika, Zwiebel)
1 Hand voll Erbsen und Sojakeime

Chinesische Rindfleischpfanne

Rezept der Woche

50 dag Rinderfilet oder Beiried
3 El Sojasauce
2 Tl Currypulver
1 Tl Paprikapulver
3 El Erdnussöl
2 fein gehackte Knoblauchzehen
1 El Maisstärke
1/8 l Kokosmilch
Salz
Pfeffer
1/8 l Rindsuppe
30 dag Gemüse (Karotten, Sellerie, Paprika, Zwiebel)
1 Hand voll Erbsen und Sojakeime

Zubereitung

Das Rindfleisch in ca 3 cm lange dünne Streifen schneiden und ungesalzen in Öl anbraten. Danach aus der Pfanne nehmen und darin das in ca. 1 cm große Würfel geschnittene Gemüse kurz durchschmoren, mit der Kokosmilch aufgießen und das Fleisch wieder dazugeben. Ca. 20 Minuten dünsten lassen. In der Zwischenzeit alle Gewürze zufügen und die Sojasauce mit dem Stärkemehl verrühren. Wenn das Fleisch weich genug ist, das Stärkemehl einrühren, Erbsen und Sojakeime zugeben und noch einmal einige Minuten aufkochen lassen.Wenn notwendig die Sauce mit etwas Suppe verlängern.

Psst – Keine Rezepte verpassen!

Folgen Sie uns auf YouTube und holen Sie sich jeden Freitag ein neues Rezept als Inspiration.
Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen.

Videos abonnieren

Mit freundlicher Unterstützung von