Rezept der Woche: Apfelstreuselkuchen

Für den Teig Butter, Zucker, Vanillezucker, Ei, Mehl, Backpulver und Salz verkneten und 60 Minuten kalt stellen. Den Teig ausrollen und eine gefettete Springform so damit auslegen, dass ein 3 cm hoher Rand stehen bleibt. Die geschälten, klein geschnittenen Äpfel mit Zimt abschmecken und in die Form füllen. Die Zutaten für den Streusel gut verkneten und gleichmäßig auf den Äpfeln verteilen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 1 Stunde backen.




Mit freundlicher Unterstützung von:

Sponsorenlogos
Zutatenliste: 

Teig:

  • 1/2 dag Butter
  • 10 dag Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 25 dag Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 1 Prise Salz

Belag:

  • 80 dag Äpfel
  • 1 Prise Zimt

Streusel:

  • 1/2 dag kalte Butter
  • 8 dag Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 20 dag Mehl
  • 1 Prise Salz
Rezept drucken