Glasiertes Kalbsbries

300g Kalbsbries küchenfertig
50g Mehl
Salz
Olivenöl
Thymian
Butter
Knoblauch
200g Kalbsjus

Gebratene Eierschwammerl

200g kleine Eierschwammerl
20g Butter
Knoblauch
Thymian frisch
Olivenöl
Zitronen
Blattpetersilie

Marinierter Pfirsich

1 Weingarten oder Saturnpfirsich
Olivenöl
Zitrone
Kerbel

Sherry-Beurre Blanc

100g Schalotten
40g Champignons
20g Staudensellerie
400ml Geflügelfond
100ml Fino Sherry oder Vin Jun
40g Creme Fraiche
50g Butter
Salz
Pfeffer
Zitrone
Marinierter Pfirsich begleitet Kalbsbries

Marinierter Pfirsich begleitet Kalbsbries

Cooking Stars

Glasiertes Kalbsbries

300g Kalbsbries küchenfertig
50g Mehl
Salz
Olivenöl
Thymian
Butter
Knoblauch
200g Kalbsjus

Gebratene Eierschwammerl

200g kleine Eierschwammerl
20g Butter
Knoblauch
Thymian frisch
Olivenöl
Zitronen
Blattpetersilie

Marinierter Pfirsich

1 Weingarten oder Saturnpfirsich
Olivenöl
Zitrone
Kerbel

Sherry-Beurre Blanc

100g Schalotten
40g Champignons
20g Staudensellerie
400ml Geflügelfond
100ml Fino Sherry oder Vin Jun
40g Creme Fraiche
50g Butter
Salz
Pfeffer
Zitrone

Zubereitung

Glasiertes Kalbsbries: Kalbsbries würzen und in etwas Mehl wenden. Das überschüssige Mehl abklopfen. Die Stücke in der Pfanne goldbraun anbraten. Butter und Kräuter hinzufügen und für 2 Minuten weiterbraten. Das gebratene Bries aus der Pfanne nehmen und das überschüssiges Fett abgießen. Den Kalbsjus in die Pfanne geben und auf die Hälfte reduzieren. Das Bries wieder einlegen und mit dem Jus glacieren. Im Jus gar ziehen und dann aus der Pfanne nehmen.

Gebratene Eierschwammerl: Öl in einer Pfanne erhitzen und die Eierschwammerl bei mittlerer Hitze braten. Von der Hitze nehmen, Butter und Kräuter hinzugeben und etwas Gemüsefond oder Wasser ablöschen. Zum Schluss etwas Zitronensaft, Zeste und fein geschnittene Petersilie hinzufügen.

Marinierter Pfirsich: Den Pfirsich in Spalten schneiden und danach in grobe Würfel. Mit ein bisschen Olivenöl, Zitrone und frisch geschnittenen Kerbel marinieren.

Psst – Keine Rezepte verpassen!

Folgen Sie uns auf YouTube und holen Sie sich jeden Freitag ein neues Rezept als Inspiration.
Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen.

Videos abonnieren

Sherry-Beurre Blanc: Schalotten in feine Streifen schneiden und in etwas Butter glasig schwitzen. Dann geschnittene Champignons und Sellerie hinzugeben und weitere 5 Minuten dünsten lassen. Danach mit Sherry ablöschen und auf die Hälfte reduzieren. Mit Geflügelfond aufgießen und ebenfalls zur Hälfte reduzieren lassen. Die Sauce durch ein feines Sieb passieren und mit Creme Fraiche und kalter Butter mixen. Mit einem Schluck Sherry, Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken.

Das glasierte Kalbsbries mit den Eierschwammerl, dem Pfirsich und der köstlichen Sherry-Beurre Blanc anrichten.

Viel Spaß beim Nachkochen, gutes Gelingen und guten Appetit.

Mit freundlicher Unterstützung von