Profiteroles

135ml Wasser
80g Butter
140g Mehl
4 Eier
1 Prise Salz
1 Dotter
1EL Wasser zum Bestreichen

Minzcreme

250g Obers
1 Pkg Vanillezucker
1 Pkg Sahnesteif
3 Teebeutel Pfefferminztee

Schokoglasur

75g Zartbitter Kuvertüre
60g Obers
50g Butter
35g Staubzucker

Erdbeerfruchtgel

Frische oder TK Erdbeeren
Zucker
1 Zitrone
Vanillezucker

Kandierte Minzblätter

20 Minzblätter
50ml Wasser
50g Zucker
etwas Zucker zum Wälzen
Gefüllte Mini-Profiteroles mit Minzblättern

Gefüllte Mini-Profiteroles mit Minzblättern

Cooking Stars

Profiteroles

135ml Wasser
80g Butter
140g Mehl
4 Eier
1 Prise Salz
1 Dotter
1EL Wasser zum Bestreichen

Minzcreme

250g Obers
1 Pkg Vanillezucker
1 Pkg Sahnesteif
3 Teebeutel Pfefferminztee

Schokoglasur

75g Zartbitter Kuvertüre
60g Obers
50g Butter
35g Staubzucker

Erdbeerfruchtgel

Frische oder TK Erdbeeren
Zucker
1 Zitrone
Vanillezucker

Kandierte Minzblätter

20 Minzblätter
50ml Wasser
50g Zucker
etwas Zucker zum Wälzen

Zubereitung

Profiteroles: Wasser mit Butter und Salz in einem Topf aufkochen, Mehl zugeben und den Teig unterrühren abbrennen. Es entsteht eine weißliche Schicht am Topfboden. Den heißen Teig in die Küchenmaschine einspannen und langsam rühren bis er abkühlt. Jetzt nach und nach die Eier dazugeben. Den Ofen auf 220 °C Ober und Unterhitze vorheizen und die Brandmasse in einen Dressiersack mit Lochtülle füllen. Auf ein Backblech mit Backpapier haselnussgroße Tupfen aufdressieren, mit einem nassen Finger die Spitzen glatttippen und mit dem Dotter und 1 EL Wasser dünn bestreichen. Bei mittlerer Schiene 10 min. backen. Das Backrohr nicht öffnen! Dann den Ofen auf 180°C Umluft stellen und weitere 10 min. fertig backen. Die Profiteroles abkühlen lassen. Die Minzcreme in einen Dressiersack mit kleiner, runder Tülle füllen. Die Profiteroles an der Unterseite mit dem Messer einstechen und dann mit der Minzcreme füllen. Die gefüllten Profiteroles an der Oberseite in die Schoko-Glasur tunken.

Minzcreme: Die Teebeutel in das kalte Obers geben und eine Weile ziehen lassen. Den Vanillezucker mit dem Sahnesteif vermengen. Etwa 174 des Minz-Obers aufbehalten. Das restliche Minz-Obers halbsteif aufschlagen. Die Zuckermischung langsam einrieseln lassen und die Creme steif schlagen. Die restliche Masse in einen Dressiersack mit kleiner Lochtülle geben und die abgekühlten Profiteroles damit füllen.

Schokoglasur: Kuvertüre hacken und mit Obers schmelzen. Butter mit Puderzucker unter die Kuvertüre mixen. (Pürierstab).

Psst – Keine Rezepte verpassen!

Folgen Sie uns auf YouTube und holen Sie sich jeden Freitag ein neues Rezept als Inspiration.
Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen.

Videos abonnieren

Erdbeerfruchtgel: Die Erdbeeren mit Zucker, Vanillezucker und etwas Zitronensaft einkochen. Abschmecken und pürieren.

Erdbeerminzcreme: Das aufbehaltene Minz-Obers mit etwas Erdbeerfruchtgel verrühren und in einen Dressiersack füllen. Beim Anrichten am Teller Tupfen dressieren.

Kandierte Minzblätter: Minzblätter waschen und abtropfen lassen, dann in eine Schüssel geben. Wasser mit Zucker zum Kochen bringen und den heißen Sirup über die Blätter gießen. Ca. 1 Stunde ziehen lassen. Blätter herausnehmen und 10 min. auf einem Backpapier im Ofen bei 50°C Umluft trocknen lassen. Den Sirup 3 min weiter einkochen lassen und die Blätter wieder dazugeben und kurz mitkochen. Blätter abseihen, auffalten und im Zucker wälzen. Auf ein frisches Backpapier legen und im Ofen noch einmal bei 50°C Umluft nachtrocknen lassen.

Mit freundlicher Unterstützung von