Je 1 gelber und grüner Paprika
20 dag Karotten
1 mittelgroße Zwiebel
11/2 kg weißer Spargel
5 Stiele Basilikum
2 El Olivenöl
2 Tl Paradeismark
100 ml Gemüsebrühe (Würfel)
1 Dose Paradeiser
Salz, Zucker, Pfeffer
Edelsüßes Paprikapulver
15 dag geriebener Gouda.

Spargel mit Gemüse-Bolognese

Rezept der Woche

Je 1 gelber und grüner Paprika
20 dag Karotten
1 mittelgroße Zwiebel
11/2 kg weißer Spargel
5 Stiele Basilikum
2 El Olivenöl
2 Tl Paradeismark
100 ml Gemüsebrühe (Würfel)
1 Dose Paradeiser
Salz, Zucker, Pfeffer
Edelsüßes Paprikapulver
15 dag geriebener Gouda.

Zubereitung

Paprika, geschälte Karotten und geschälte Zwiebel in kleineWürfel schneiden. Spargel schälen und die holzigen Enden entfernen. 3 Stiele Basilikum fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin 2 Minuten anschwitzen. Paradeismark zugeben. Nach weiteren 2 Minuten mit der Gemüsebrühe ablöschen. Paradeiser aus der Dose zugeben und ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen. Sie darf nicht zu dünnflüssig sein. Spargel in Salzwasser mit einer Prise Zucker ca. 10 Minuten bissfest garen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Paprikapulver abschmecken. Spargel portionsweise auf ein Backblech (Backpapier) legen und mit Sauce übergießen. Käse darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft/200 Grad) 15 Minuten goldbraun überbacken. Servieren: Mit dem restlichen Basilikum garnieren. Baguette dazu reichen.

Psst – Keine Rezepte verpassen!

Folgen Sie uns auf YouTube und holen Sie sich jeden Freitag ein neues Rezept als Inspiration.
Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen.

Videos abonnieren

Mit freundlicher Unterstützung von