40 dag Risottoreis
20 dag Rucola
15 dag Parmaschinken
3 Knoblauchzehen
1 Stange Lauch
8 dag Butter
2 Paradeiser
750 ml heiße Gemüsesuppe
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
etwas Muskat
5 dag frisch geriebenen Parmesan

Rucolarisotto mit Parmaschinken

Rezept der Woche

40 dag Risottoreis
20 dag Rucola
15 dag Parmaschinken
3 Knoblauchzehen
1 Stange Lauch
8 dag Butter
2 Paradeiser
750 ml heiße Gemüsesuppe
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
etwas Muskat
5 dag frisch geriebenen Parmesan

Zubereitung

Knoblauch fein würfelig, den Lauch in feine Streifen schneiden und den gewaschenen Rucola grob hacken. Die Paradeiser überbrühen, häuten, entkernen und würfelig schneiden. Den Schinken in Streifen schneiden. In einem großen Topf die Hälfte der Butter erhitzen und Knoblauch sowie Lauch darin andünsten. Den Reis und ¾ des Rucolas zugeben und unter ständigem Rühren ebenfalls andünsten. Etwa 2 Tassen Gemüsesuppe zugießen, weiterrühren und einköcheln lassen. Dann nach und nach die restliche heiße Suppe zugießen und den Reis bei schwacher Hitze fertig garen. Dabei ständig rühren. Kurz vor Ende der Garzeit Paradeiserwürfel, Schinkenstreifen, Parmesan und die restliche Butter unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit dem restlichen Rucola bestreuen und servieren.

Psst – Keine Rezepte verpassen!

Folgen Sie uns auf YouTube und holen Sie sich jeden Freitag ein neues Rezept als Inspiration.
Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen.

Videos abonnieren

Mit freundlicher Unterstützung von