Für 4 Personen

8 Wildschweinkoteletts je 10 dag
Salz
Pfeffer
Mehl
2 El Butter
Sonnenblumenöl zum Braten.

Für denWacholderschaum

12 (getrocknete) Wacholderbeeren
1 El Mehl
1/8 l Rindsuppe oder Wildfond
100 ml Schlagobers
1 Schuss Gin

Koteletts in Wacholderschaum

Rezept der Woche

Für 4 Personen

8 Wildschweinkoteletts je 10 dag
Salz
Pfeffer
Mehl
2 El Butter
Sonnenblumenöl zum Braten.

Für denWacholderschaum

12 (getrocknete) Wacholderbeeren
1 El Mehl
1/8 l Rindsuppe oder Wildfond
100 ml Schlagobers
1 Schuss Gin

Zubereitung

Die Wildschweinkotellets salzen, pfeffern, auf einer Seite mit Mehl stauben und mit der bemehlten Seite in heißem Öl zwei Minuten braten, wenden und abermals zwei Minuten
braten. Das Fleisch beiseite stellen, das überschüssige Bratfett abgießen und den Bratensatz mit zwei El Butter aufschäumen lassen. Die Wacholderbeeren mit einem starken Messerrücken zerdrücken und zugeben. Anschließend etwas Mehl einrühren und eine lichte Einbrenn zubereiten, mit Suppe oder Fond aufgießen und fünf Minuten gut durchkochen lassen. Die Koteletts zurück in die Pfanne legen und in der Sauce einige Minuten gar ziehen lassen. Koteletts herausnehmen und auf einer heißen Platte anrichten. Die Sauce mit halbgeschlagenem Obers sowie einem Schuss Gin verfeinern und über die Wildschweinkoteletts gießen. Zu diesem Gericht passen Semmelknödel und Rotkraut.

Psst – Keine Rezepte verpassen!

Folgen Sie uns auf YouTube und holen Sie sich jeden Freitag ein neues Rezept als Inspiration.
Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen.

Videos abonnieren

Mit freundlicher Unterstützung von