4 gelbe und orange Karotten
4 mehlige Erdäpfel
1 Sellerie
1 Kohlrabi
1 Lauchstange
ca. 40 dag Rindfleisch (Schulterscherzel)
1 Bund Petersilie
1 Tl Paradeismark
Paprikapulver
Sauerrahm
500 ml Rindsuppe (Fond)
1 Flasche Bockbier
Salz
Pfeffer

Herzhafter Wintereintopf

Rezept der Woche

4 gelbe und orange Karotten
4 mehlige Erdäpfel
1 Sellerie
1 Kohlrabi
1 Lauchstange
ca. 40 dag Rindfleisch (Schulterscherzel)
1 Bund Petersilie
1 Tl Paradeismark
Paprikapulver
Sauerrahm
500 ml Rindsuppe (Fond)
1 Flasche Bockbier
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in einem Topf, mit etwas Öl, scharf anbraten. Das Gemüse (Karotten, Erdäpfel, Sellerie, Kohlrabi, Lauch) putzen und in grobe Stücke schneiden. Jetzt das Fleisch mit etwas Paprikapulver stauben und Paradeismark dazu geben, kurz weiterrösten. Das geschnittene Gemüse und gehackte Petersilie dazugeben und gut umrühren. Mit ca. einer halben Flasche Bockbier aufgießen und nicht zugedeckt etwa 20 Minuten leicht köcheln lassen. Den Bodensatz/Röststoffe mit einem Kochlöffel abschaben. Anschließend mit Rindsuppe (evtl. etwas Wasser) aufgießen, abschmecken, umrühren und zugedeckt mindestens 1 Stunde leicht köcheln lassen. Je länger der Eintopf köchelt, desto besser!

Psst – Keine Rezepte verpassen!

Folgen Sie uns auf YouTube und holen Sie sich jeden Freitag ein neues Rezept als Inspiration.
Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen.

Videos abonnieren

Servieren: Im tiefen Teller mit Petersilie und je einem Teelöffel Sauerrahm garniert.

Mit freundlicher Unterstützung von