#cookingstation 2016

Samstag, 5. März 2016

Tastings, Workshops, Kochshows – die #cookingstation in der Halle A der Wohnen & Interieur Messe in Wien

Die moderne Wohnküche von heute lässt die Küche mit Ess- und Wohnzimmer zu einem offenen und großzügigen „Lebensraum“ verschmelzen. Als tägliches Kommunikationszentrum wird dieser Wohnraum zum Ort des Lebens, des Kochens, des Genießens und der Entspannung.

Gemütlich und wohnlich präsentiert sich die #cookingstation mit der P.MAX-Designküche und lädt dabei zum Ausprobieren, Backen und Verkosten ein. Die integrierte Urban Gardening Area bietet Kräuter und Gemüsepflänzchen als ideale Ergänzung zum Kocherlebnis. Im Vordergrund steht die Interaktion zwischen Köchen, Vortragenden und Besuchern. Künstlerische Akzente und visuelle Highlights verleihen dem Gesamtbild der Halle eine neue Ästhetik und Strahlkraft.

Insgesamt laden vier einzigartige Gefühls- und Themenwelten zum Entdecken ein – Halle A steht etwa unter dem Motto »Lust trifft Genuss«, ihr Herzstück ist die #cookingstation mit Live-Kochshows, Kochworkshops und Verkostungen, wo Sie als Besucher live mitmachen können. In Kooperation mit Falstaff, Österreichs größtem Magazin für kulinarischen Lifestyle, wurde ein besonderes Programm zusammengestellt. Jeder Tag widmet sich einem Schwerpunkt-Thema, das kulinarische Spektrum reicht von asiatischer Küche und mediterranen Köstlichkeiten bis hin zur puren Fleischeslust, RAW Cuisine und vegetarischen Spezialitäten.

DIE KOCHSCHULE

Ein Highlight der Wohnen & Interieur ist die Kochschule mit Falstaff Rezept-Blogger und RAW-Pionier Julian Kutos. Ob frische Pasta, Brot aus dem Steinofen oder himmlische Desserts, die Gäste können viele Tipps und Tricks lernen und die wunderbaren Rezepte und Inspirationen dann mit nach Hause nehmen. Außerdem wird es spannende Workshops in Kleingruppen von ichkoche.at geben und Haya Molcho wird Einblicke in ihre orientalische Genusswelt gewähren.